DeutschEnglishEspañol

MyCsa (0)

Suche nach einem Referenten

Professor Sir Ian Wilmut FRS

Renommierter Genforscher

Ian Wilmut ist einer der weltweit bekanntesten Genforscher. Der Embryologe ist Leiter des Forschungsteams am Roslin Institute der Universität Edinburgh, das im Juli 1996 'Dolly' aus den Zellen eines erwachsenen Schafs klonte. Dieses Ereignis ging als Meilenstein in die Geschichte der Forschung ein und leitete eine weltweite Debatte um den Nutzen und die Gefahren der Genforschung ein. 2005 erhielt er die Lizenz zum Klonen menschlicher Embryonen für Forschungszwecke. Für seine Verdienste in der Wissenschaft wurde Ian Wilmut 2008 die englische Ritterwürde verliehen.

"Ein Pionier auf dem Gebiet der Gentechnologie"

Professor Sir Ian Wilmut FRS

Ausführlich

Ian Wilmut erhielt seinen Doktortitel in Tiergentechnik vom Darwin College, Cambridge. Dort arbeitete er mit dem Wissenschaftler Chris Porge zusammen, der 1949 die Einfrierung von Zellen erforschte und entdeckte. Fasziniert von der Forschung steht Ian Wilmuts Name 1973 für die Geburt von 'Frosty', dem ersten Kalb, das aus zuvor eingefrorenen Embryonen gezeugt wurde.

Seine Vorträge

In seinen Vorträgen behandelt Ian Wilmut die ethischen Fragen des Klonens und gibt eine Vorschau auf die Forschung im Bereich der Pharmakologie, der Genforschung, der Tierhaltung und Landwirtschaft. Ebenso untersucht er die Vorteile der Klontechnologie und wie diese den Weg zu unzähligen weiteren Fortschritten in allen Bereichen bereitet.

Sein Vortragsstil

Seine bahnbrechenden Ausführungen zur Genforschung und deren Auswirkungen auf die Menschheit sowie deren unglaublichen Möglichkeiten für alle Lebensbereiche machen Prof. Wilmut zu einem gefragten Redner.

Sprachen

Vorträge hält er auf Englisch.

Möchten Sie mehr erfahren?

Für ausführlichere Informationen rufen Sie uns bitte an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Wie können Sie den Redner buchen?

Per Telefon, Fax oder E-Mail.

Themen

  • Nach Dolly: Nutzen und Missbrauch des menschlichen Klonens
  • Klontechnologie - eine Frage der Ethik
  • Die Geschichte von Dolly
  • Die Bedeutung der Gentechnik für Medizin, Gesellschaft und Business
  • Wird das Klonen den Planeten ernähren?

Publikationen

  • 2007
    After Dolly: The Promise and Perils of Cloning
  • 2006
    After Dolly: The Uses and Misuses of Human Cloning
  • 2002
    Dolly. Der Aufbruch ins biotechnische Zeitalter
  • 2000
    The Second Creation: Dolly and the Age of Biological Control

Können wir Ihnen helfen?

Sie finden einen gewünschten Redner nicht? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns (direkt) unter
0044 845 216 0101

Sonstige Links