DeutschEnglishEspañol

MyCsa (0)

Suche nach einem Referenten

President Romano Prodi

Ehemaliger Ministerpräsident Italiens, EU-Kommissionspräsident (1999 - 2004)

Präsident Romano Prodi war zweimal Ministerpräsident Italiens, von 1996 bis 1998 und von 2006 bis 2008. Er war 1999 bis 2004, zu einer Zeit der Krise, EU-Kommissionspräsident. 2008 wurde er von den Vereinten Nationen zum Präsidenten der Afrikanischen Union ernannt - einer UN-Organisation mit Friedensauftrag. 2009 wurde er vom Watson Institute for International Studies an der Brown University zum Professor-at-Large ernannt.

"Einer der erfolgreichsten italienischen Ministerpräsidenten der Nachkriegszeit"

President Romano Prodi

Ausführlich

Romano Prodi absolvierte ein Wirtschaftsstudium an der katholischen Universität Mailand und ein Postgraduiertenstudium an der London School of Economics. Er verbrachte 1974 ein Jahr als Gastprofessor in Harvard und ihm wurden weltweit zahlreiche Ehrendoktorwürden verliehen. Von 1982-1989 und 1993-1994 war Prodi CEO des größten italienischen Staatskonzerns IRI. Die erfolgreiche, überraschende Akzeptanz Italiens als Mitglied bei der Einführung der einheitlichen europäischen Währung ist in erster Linie ihm zu verdanken.

Seine Vorträge

Romano Prodi beeindruckt sein internationales Publikum mit fundierten Kenntnissen als Wirtschaftsexperte und Politiker. Durch seinen maßvollen, pragmatischen Regierungsstil, basierend auf Konsens und Kompromiss, gewann er das Vertrauen von Millionen Italienern und sicherte sich den politischen Erfolg.

Sein Vortragsstil

Romano Prodi, ein inspirierender, souveräner und eloquenter Weltpolitiker, ist ein Mann konkreter praktischer Maßnahmen, der einen direkten, pragmatischen Stil bevorzugt.

Sprachen

Er referiert auf Italienisch und Englisch.

Möchten Sie mehr erfahren?

Für ausführlichere Informationen rufen Sie uns bitte an oder schicken Sie uns eine E-Mail

Wie können Sie den Redner buchen?

Per Telefon, Fax oder E-Mail

Themen

  • Globalisierung
  • Italienische Politik
  • Die Zukunft Europas im Weltbild
  • Zeit des Wandels für Technologie nach der Krise - Eine neue Agenda für Technologieführer und IT-Entscheidungsträger

Publikationen

  • 2000
    Europe as I See It
  • 1999
    Un'idea dell'Europa (Contemporanea) (Italienische Ausgabe)
  • 1995
    Il capitalismo ben temperato (Tendenze / Il Mulino) (Italienische Ausgabe)
  • 1992
    Il tempo delle scelte: Lezioni di economia (Mondo economico) (Italienische Ausgabe)

Können wir Ihnen helfen?

Sie finden einen gewünschten Redner nicht? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns (direkt) unter
0044 845 216 0101

Sonstige Links